Diabasfelsen-Projekt Hof

Felspionier-Vegetation

Projektbeschreibung

Im Rahmen des Projektes wurden Pflegemaßnahmen für von Kaukasus-Fetthenne (Sedum spurium) überwucherte Fels-Pioniervegetation und Versuche zur punktuellen Renaturierung von Felsfluren durchgeführt. Das Naturschutzbüro hat die Maßnahmen konzipiert und fachlich begleitet. Die Umsetzung erfolgte durch den Projektträger Landschaftspflegeverband Hof.

Durch Erstellung einer Internetseite, Faltblatt, Vorträge und Führungen wurde die Öffentlichkeit über die Bedeutung der Felsvegetation für den Naturschutz und die Biologische Vielfalt informiert.

Projektleiterin beim Landschaftspflegeverband war Frau Dipl. Ing. (FH) Regina Saller.


Projekttitel

Diabasfelsen in Hof – Schutz und Entwicklung von Felspioniervegetation

Projektkategorien

Fachkonzepte, Monitoring, Begleitforschung

Auftraggeber

Landschaftspflegeverband Hof, Bayerischer Naturschutzfonds

Projektzeitraum

2012 - 2014

Weitere Infos

» Faltblatt · pdf

» www.diabasfelsen-hof.de