Chronik der Projekte

Arnikatag Naturhof Fassmannsreuther Erde

Agentur und Naturschutzbüro bestehen seit 1. Januar 2009. Seit der Gründung wurden zahlreiche Gutachten, Kartierungen und Projekte bearbeitet. Auftraggeber sind unter anderem das Bayerische Landesamt für Umwelt, die Flurneuordnungsbehörden in Baden-Württemberg, der Landschaftspflegeverband Hof, die Höheren Naturschutzbehörden der Regierungsbezirke Oberfranken und Niederbayern oder große Planungsbüros. Für große und arbeitsintensive Aufträge bilde ich mit FachkollegInnen Arbeitsgemeinschaften, die auch zoologische oder landschaftsplanerische Arbeitsfelder abdecken.

2018

  • FFH-Managementplan „Bruchschollenkuppen im Landkreis Coburg“, i.A. Reg. v. Ofr., SG 51
  • FFH-Managementplan „Röder-, Biber-, Schneybachtal“, i.A. Reg. v. Ofr., SG 51 / Fachteil Zoologie: ÖFA Schwabach
  • FFH-Managementplan „Trockenhänge Regensburg“ – Durchführung der Biotop-/LRT-Kartierung Teilgebiete 04, 02, 01 (Max-Schultze-Steig, Oberndorfer Hänge, Lehenberg Kelheim) für Flora-Fauna-Partnerschaft Regensburg, i.A. der Reg. der Oberpfalz, Höhere Naturschutzbehörde
  • Ökologische Ressourcenanalyse mit Erfassung von Wegkorridoren gemäß ÖKVO Flurneuordnungsverfahren Schrozberg-Spielbach, i.A. LGL Stuttgart, Untere Flurneuordnungsbehörde Landkreis Schwäbisch-Hall
  • Ökologische Beweissicherung – Vegetationsgutachten für vom Bau der Speichergasleitung betroffenen Regnitzwiesen in Fürth (Vach – Neunhof); Auftraggeber: infra fürth gmbh
  • Wasserschutzgebiet „Altenberger Wiesen“ – Vegetationsökologische Erfassung und ökologische Beweissicherung / 2. Erfassung Dauerflächen und Transekte, Auftraggeber: infra fürth gmbh

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2000 bis 2008

1990 bis 1996 (Projekte als Mitinhaber Planungsbüro „ÖKONZEPT“)

  • Stadtbiotopkartierung Leipzig (1992-1994) i.A. Naturschutzamt Stadt Leipzig
  • Zustandserfassung und Pflege- und Entwicklungsplan NSG „Dreiländereck“ (1993-1994) i.A. Umweltfachamt Plauen
  • Biotopkartierung Bayern - Landkreis Aschaffenburg (1990-1992) i.A. Landkeis Aschaffenburg / Landesamt für Umwelt